Fachtagung Interkulturelle und interreligiöse Kompetenz in der Pflege

15. November 2013 in Tübingen

Die Fachtagung richtet sich an alle, die in Ausbildung oder Forschung mit interkulturellen und interreligiösen Herausforderungen in der Pflege zu tun haben.

Der sozio-demografische Wandel führt in Deutschland nicht nur zu einem erhöhten Bedarf an Pflegeleistungen, sondern auch zu einer wachsenden kulturellen und religiösen Pluralität in der Pflege.

Im Rahmen des von der Robert Bosch Stiftung geförderten Projektes „Ethische Bildung in der Pflege“ werden Unterrichtsmodule zur Vermittlung interkultureller und interreligiöser Kompetenzen mit Blick auf eine zusammengeführte Pflegeausbildung entwickelt, erprobt und evaluiert.

Im ersten Teil der Fachtagung werden diese Bildungsangebote von den MitarbeiterInnen des Projekts vor- und zur Diskussion gestellt. Daran anknüpfend reflektieren im zweiten Teil der Fachtagung Experten für Pflegeethik ethische Aspekte der Pflege im interkulturellen Kontext. In einer abschließenden Podiumsdiskussion wird die Thematik mit Experten aus der Praxis an alltägliche Herausforderungen rückgebunden.

Dazu hier das Programm als PDF.

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche